Lesestoff:
Webdesign und Farbe, Nadar und Moholy-Nagy, Journalismus und Wissenschaft

Datum: 28. März 2012 |  Meinungen: Kommentare deaktiviert für Webdesign und Farbe, Nadar und Moholy-Nagy, Journalismus und Wissenschaft
Thema: Design & Webdesign, Fotografie & Film, Lesestoff, Medien, MusikSchlagwörter: , , , ,

Altes Porträt des toten Victor Hugos
Félix Nadar ist für seine eindrucksvollen Porträts bekannt, wie hier das des französischen Dichters Victor Hugo (post mortem nach meinen Informationen, kann das einer bestätigen von euch?).

Neuer Lesestoff aus meinem Delicious-Account, wie angekündigt frei von Verlagsangeboten, bis Klarheit darüber besteht, was dieses LSR eigentlich soll. Diesmal am Start: hochauflösendes Webdesign, Gestalten mit Farben, Fotografie-Geschichte – und was der Journalismus von der Wissenschaft lernen könnte. Viel Spaß dabei!

  • Was High-PPI-Bildschirme fürs Webdesign bedeuten: Gerrit van Aaken über hochauflösende Bildschirme, wie sie im neuen iPad oder auch im iPhone ab Version 4 eingesetzt werden: Wie verändert sich das Webdesign durch diese Technologie? Patentrezepte gibt es momentan noch keine, aber Gerrit hat eine Reihe spannender Überlegungen und Leselinks zu bieten.
  • Principles of Color and the Color Wheel: Ein paar Grundlagen zur Gestaltung mit Farben gefällig? Carrie Cousins schreibt auf Codrops darüber, wie man eine schöne Farbpalette findet – und worauf man dabei achten kann.
  • Photographs of the famous by Felix Nadar: Vor kurzem habe ich die Public Domain Review noch vorgestellt, nun haben sie schon den nächsten Link verdient: Fotografien von Félix Nadar.
  • The New Vision Of László Moholy-Nagy: László Moholy-Nagy war einer der führenden Künstler des Weimarer Bauhaus. Mariana Rezende beschreibt hier, warum sein Stil für die Fotogrfie prägend war – und immer noch frisch und unverbraucht wirkt.
  • What Journalism Can Learn from Science: Interessanter Vortrag auf dem SXSW-Festival: Warum Journalisten sich Arbeitsweisen von Wissenschaftlern anschauen sollten, um saubere journalistische Arbeit zu machen. Schöne Ideen, die ich aber angesichts unserer Medienlandschaft für schwer zu realisieren halte. Leider.

Bildnachweis: „Victor Hugo“ von Felix Nadar (gemeinfrei, Sammlung des Museum of Photographic Arts)

Ähnliche Beiträge

Kommentare und Reaktionen