Beiträge mit dem Schlagwort „Tag der Medienwissenschaft“

Die folgenden Beiträge sind mit dem Schlagwort „Tag der Medienwissenschaft“ versehen.

weitere Suchmöglichkeiten

Tag der Medienwissenschaft: Computerspiele als Medienkunst

Tag der Medienwissenschaft 2015:
Computerspiele als Medienkunst

Datum: 09. November 2015 |  Meinungen: Kommentare deaktiviert für Computerspiele als Medienkunst
Thema: MedienSchlagwörter: , , , , , , ,

„Computerspiele als Medienkunst“ – beim diesjährigen Tag der Medienwissenschaft hatten das Fach Medienwissenschaft und der Verein medianetz Trier Dr. Stephan Schwingeler zu Gast, Pionier auf dem Gebiet der Game Studies und selbst Absolvent des Fachs. Er berichtete aus medienwissenschaftlicher Perspektive über einen Bereich, den wir viel zu selten in den Blick nehmen. Wie werden Computerspiele in der Medienkunst eingesetzt?

Den ganzen Beitrag lesen »

Podiumsdiskussion über Journalismus in der Krise beim Tag der Medienwissenschaft 2014

Tag der Medienwissenschaft 2014:
Journalismus und professionelle Medien in der Krise

Datum: 12. November 2014 |  Meinungen: Kommentare deaktiviert für Journalismus und professionelle Medien in der Krise
Thema: Medien, Trier & LuxemburgSchlagwörter: , , , ,

„Journalismus in der Krise“ – das war das Motto beim diesjährigen Tag der Medienwissenschaft. Warum wagen Menschen trotz der Krise den Sprung in den Journalismus? Und was bedeuten die Erkenntnisse aus den Krisen in der Ukraine sowie in Syrien und dem Irak eigentlich für professionelle Medien?

Den ganzen Beitrag lesen »

Teilnehmer der Podiumsdiskussion am Tag der Medienwissenschaft

Trimedialität und Journalismus:
Auf der Suche nach der digitalen Zukunft

Datum: 13. November 2012 |  Meinungen: 1 Kommentar »
Thema: Feature, Medien, Trier & LuxemburgSchlagwörter: , , , , , , , , , ,

Beim Tag der Medienwissenschaft feierte die Trierer Medienwissenschaft mit spannenden Themen ihren 15. Geburtstag. Stefan Raues Vortrag über Trimedialität beim MDR punktete mit Praxisnähe, blieb beim Internet aber blass. Zentrale Frage der Podiumsdiskussion: Können Journalisten die digitale Zukunft überhaupt mitgestalten?

Den ganzen Beitrag lesen »