Beiträge mit dem Schlagwort „Portrait“

Die folgenden Beiträge sind mit dem Schlagwort „Portrait“ versehen.

weitere Suchmöglichkeiten

kein Bild vorhanden

„One Light Setups“: Alea iacta est

Datum: 21. Januar 2011 |  Meinungen: Kommentare deaktiviert für „One Light Setups“: Alea iacta est
Thema: Fotografie & FilmSchlagwörter: , , , , , , , , ,

Der Becher weiß mehr als wir: Wer bekommt die „One Light Setups“?

Letzte Woche habe ich euch die DVD „One Light Setups“ von Martin Krolop und Marc Gerst vorgestellt – und dabei mein Exemplar zur Verfügung gestellt. Jetzt ermittle ich die Gewinnerin oder den Gewinner. Den ganzen Beitrag lesen »

kein Bild vorhanden

Lichtspiele: „Special Light“-DVD von Krolop und Gerst

Datum: 05. August 2010 |  Meinungen: 1 Kommentar »
Thema: Fotografie & FilmSchlagwörter: , , , , , , , ,

Vor einigen Wochen habe ich bei Martin die DVD „Special Light“ von Krolop-Gerst gewonnen und mich darüber natürlich riesig gefreut. Es hat nun etwas gedauert, aber ich habe sie mir mittlerweile komplett angeschaut. Und weil ich der Meinung bin, dass man immer etwas zurückgeben sollte, habe ich mich für ein Review entschieden. Wer sich für günstige Lichtquellen interessiert, sollte unbedingt weiterlesen.

DVD von Special Light liegt in der Hülle
"Special Light" von Krolop und Gerst: neulich gewonnen, jetzt für euch reviewt

Unter dem etwas kryptischen Titel „Special Light“ verbirgt sich der Ansatz, mit sehr preisgünstigen Lichtquellen eine besondere Ausleuchtung von Personen zu erzielen. Das reicht von Neonröhren bis hin zu einfachen Blitzen und spielt sich selten im Preisrahmen von mehr als 100 € ab. „Es geht nicht um die Ausrüstung, sondern um deren Verwendung.“ So steht es auf der Rückseite der DVD, und gerne würde man das glauben. Die Macher Martin Krolop und Marc Gerst sind professionelle Fotografen, die sich auf Mode- und kommerzielle Fotografie spezialisiert haben und ein lesenswertes Fotografie-Blog mit vielen Infos und Tipps (und einen entsprechenden YouTube-Channel) betreiben. Aber kann die DVD halten, was sie verspricht?

Den ganzen Beitrag lesen »

kein Bild vorhanden

Hörempfehlung: Focus Ring 19 über Hintergründe bei Portraits

Datum: 20. Mai 2010 |  Meinungen: Kommentare deaktiviert für Hörempfehlung: Focus Ring 19 über Hintergründe bei Portraits
Thema: Fotografie & FilmSchlagwörter: , , ,

Ich habe schon länger nicht mehr über meine Gedanken zur Fotografie und meinen eigenen Werken geschrieben (was vor allem daran liegt, dass ich mich im Moment etwas festgefahren fühle), aber in Bezug auf meine früheren Überlegungen zur Portrait-Fotografie bin ich gerade auf eine (alte) Podcast-Folge gestoßen, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Beim Focus Ring, dem Podcast der Podcaster vom Photocast Network (hier habe ich schon Happy Shooting, PhotoWalkthrough und Camera Position vorgestellt), sprechen sie in Folge 19 (auf englisch) über die Rolle von Hintergründen bei Portraits. Das Konzept ist sehr interessant: Jeder der Fotografen stellt zwei Bilder vor, erläutert seine Gedanken dazu und sammelt Feedback von den anderen. Dabei lernen die Fotografen selbst sehr viel – aber für die Hörer ist es sogar noch besser, weil er mitbekommt, welche unterschiedlichen Aspekte bei gleichen Bilder wahrgenommen werden können.

Auch ein leeres Nichts ist ein Hintergrund…

einsamer Junge
Einsamkeit, unterstützt durch den (fehlenden) Hintergrund (Bild: Jason Rogers, Flickr CC BY)

Noch ein schönes Bild zum Thema Hintergrund, gerade bei Flickr entdeckt: Jason Rogers hat eine Aufnahme gemacht, in der der fehlende, ins Nichts verschwindende Hintergrund schön das Gefühl der Verlorenheit unterstützt, das aus der Aufnahme spricht. Und dann noch der beklemmende quadratische Rahmen…

Update 25.06.2010: Der Lizenznachweis für das Bild war nicht ideal, ist mir gerade aufgefallen – er war zwar vorhanden, musste aber umständlich über die Flickr-Seitenleiste angesteuert werden. Weil ich in die Bildunterzeile keinen Link setzen kann, hier noch mal der Nachweis: Das Bild von Jason Rogers steht unter CC BY-Lizenz.

kein Bild vorhanden

Portraits und Daguerreotypien: neue Anregungen

Datum: 03. Juni 2008 |  Meinungen: 1 Kommentar »
Thema: Feature, Fotografie & FilmSchlagwörter: ,

Was macht ein gutes Portrait aus? Nachdem ich bereits vor einigen Wochen einige Thesen zur Portrait-Fotografie ausgestellt habe, hat mich Jeff Curtos Podcast „The History of Photography“ zu weiteren Ideen gebracht. Curto, ebenfalls verantwortlich für den Podcast Camera Position zu den kreativen Aspekten der Fotografie, behandelt dort eine der frühen Formen der Fotografie: die Daguerreotypie. Den ganzen Beitrag lesen »