Beiträge mit dem Schlagwort „Journalismus“

Journalismus berichtet über das aktuelle Geschehen in der Welt. Journalisten folgen dabei klar definierten Regeln, beispielsweise der strikten Trennung von Tatsachen und Meinungen. Das Ziel von Journalismus ist es, eine möglichst unabhängige Berichterstattung zu gewährleisten, die alle Aspekte eines Themas beleuchtet. Meinung und Information sind dabei strikt voneinander zu trennen, um dem Leser eine Einordnung des Geschehens zu ermöglichen. Journalistische Angebote gelten auch als „vierte Gewalt“ neben Legislative, Judikative und Exekutive. Journalismus dient außerdem in wichtigem Umfang der öffentlichen Meinungsbildung und Diskussion.

weitere Suchmöglichkeiten

Podiumsdiskussion über Journalismus in der Krise beim Tag der Medienwissenschaft 2014

Tag der Medienwissenschaft 2014:
Journalismus und professionelle Medien in der Krise

Datum: 12. November 2014 |  Meinungen: Kommentare deaktiviert für Journalismus und professionelle Medien in der Krise
Thema: Medien, Trier & LuxemburgSchlagwörter: , , , ,

„Journalismus in der Krise“ – das war das Motto beim diesjährigen Tag der Medienwissenschaft. Warum wagen Menschen trotz der Krise den Sprung in den Journalismus? Und was bedeuten die Erkenntnisse aus den Krisen in der Ukraine sowie in Syrien und dem Irak eigentlich für professionelle Medien?

Den ganzen Beitrag lesen »

Like-Daumen über einem Hintergrund aus Euro-Zeichen

Lesestoff:
Der Like-Button im e-Commerce, eine Brücke über das Moseltal und Usability bei Apps

Datum: 21. Juni 2013 |  Meinungen: Kommentare deaktiviert für Der Like-Button im e-Commerce, eine Brücke über das Moseltal und Usability bei Apps
Thema: Lesestoff, Medien, Musik, Politik, Trier & LuxemburgSchlagwörter: , , , , , , , , , ,

Die letzten Lese-Empfehlungen sind ja nun wirklich schon Ewigkeiten her – höchste Zeit, das zu ändern. Am Start sind dieses Mal: Google News und Leistungsschutzrecht, Informationen für App-Entwickler sowie eine Dokumentation über eines der am heißesten diskutierten Themen der Region.

Den ganzen Beitrag lesen »

Teilnehmer der Podiumsdiskussion am Tag der Medienwissenschaft

Trimedialität und Journalismus:
Auf der Suche nach der digitalen Zukunft

Datum: 13. November 2012 |  Meinungen: 1 Kommentar »
Thema: Feature, Medien, Trier & LuxemburgSchlagwörter: , , , , , , , , , ,

Beim Tag der Medienwissenschaft feierte die Trierer Medienwissenschaft mit spannenden Themen ihren 15. Geburtstag. Stefan Raues Vortrag über Trimedialität beim MDR punktete mit Praxisnähe, blieb beim Internet aber blass. Zentrale Frage der Podiumsdiskussion: Können Journalisten die digitale Zukunft überhaupt mitgestalten?

Den ganzen Beitrag lesen »

Links und Lese-Empfehlungen

Lesestoff:
Journalismus und Radio im Netz

Datum: 01. November 2012 |  Meinungen: Kommentare deaktiviert für Journalismus und Radio im Netz
Thema: Lesestoff, Medien, Trier & LuxemburgSchlagwörter: , , ,

Nachdem ich gestern eher Lesestoff für Webentwickler hatte, geht es heute um die inhaltlichen Aspekte des Webs. Schwerpunkt: Online-Journalismus. Über die Wahrheit, neue Erzählformen und Klischees mit Worten. Außerdem: Was hat App.Net mit Klassenzugehörigkeit zu tun?

Den ganzen Beitrag lesen »

Altes Porträt des schlafenden Victor Hugos

Lesestoff:
Webdesign und Farbe, Nadar und Moholy-Nagy, Journalismus und Wissenschaft

Datum: 28. März 2012 |  Meinungen: Kommentare deaktiviert für Webdesign und Farbe, Nadar und Moholy-Nagy, Journalismus und Wissenschaft
Thema: Design & Webdesign, Fotografie & Film, Lesestoff, Medien, MusikSchlagwörter: , , , ,

Altes Porträt des toten Victor Hugos
Félix Nadar ist für seine eindrucksvollen Porträts bekannt, wie hier das des französischen Dichters Victor Hugo (post mortem nach meinen Informationen, kann das einer bestätigen von euch?).

Neuer Lesestoff aus meinem Delicious-Account, wie angekündigt frei von Verlagsangeboten, bis Klarheit darüber besteht, was dieses LSR eigentlich soll. Diesmal am Start: hochauflösendes Webdesign, Gestalten mit Farben, Fotografie-Geschichte – und was der Journalismus von der Wissenschaft lernen könnte. Viel Spaß dabei!

Den ganzen Beitrag lesen »

Das Wort „Write“ in verschiedenen Größen

Journalismus:
Vom Suchen zum Lernen

Datum: 20. April 2011 |  Meinungen: 1 Kommentar »
Thema: Feature, MedienSchlagwörter: , , , ,

Das Wort „Write“ in verschiedenen Größen
Schreiben, schreiben, schreiben – verliert der Journalismus durch seine Schreiblust seine Wegweiserfunktion aus den Augen? („WRITE“ von Karin Dalziel, CC BY, Links siehe unten)

Vor einigen Tagen fand ich einen spannenden Beitrag von Jonathan Stray über Journalismus als redaktionelle Suchmaschine. Darin entwirft er Journalismus als ein System, um über die Welt zu lernen.

Den ganzen Beitrag lesen »