Lesestoff:
Rund um Google – von SEO bis Leistungsschutzrecht

Datum: 18. September 2012 |  Meinungen: Kommentare deaktiviert für Rund um Google – von SEO bis Leistungsschutzrecht
Thema: Lesestoff, Medien, Online-MarketingSchlagwörter: , , ,

Es wird Zeit für neue Lesetipps – es gibt Wissenswertes zu den Themen Suchmaschinenoptimierung und Leistungsschutzrecht. Mit ein wenig Glück könnt ihr bei Felix Beilharz SEO-Tools gewinnen.

Google-Logo an einer Wand
Raus? Rein? Für lau? Für Geld? Oder gegen Geld? Google sorgt stets für Gesprächsstoff. (Bild: „Google Developer Day 2007 “ von meneame comunicacions, sl, CC BY SA)

SEO-Wissen und -Verlosung

  • 22 Lesetipps zum Thema SEO: Nachhilfe zum Thema „SEO“ gefällig? Alexander Hüsing hat 22 Artikel zusammengetragen, die man kennen sollte.
  • Große SEO-Verlosungsaktion – jetzt mitmachen!: Felix Beilharz hat eine interessante Aktion gestartet: Er verlost SEO-Tools im Wert von über 17.000 € zu einem guten Zweck – der Erlös geht an die Lost Voices Stiftung, die sich für Menschen mit ME/CFS einsetzt.
    Wenn ihr mitmachen möchtet, lest euch aufmerksam die Teilnahmebedingungen durch – die sind nämlich durch stufenartigen Aufbau und das Sammeln von Losen recht kompliziert. Einen ersten Eindruck über die Verlosung kann euch dieses Video geben – mitmachen könnt ihr noch bis zum 20. September:
[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=TcBQCYDJKug&w=550]

Leistungsschutzrecht – die Lex Google unter die Lupe nehmen

Meine Meinung zum Leistungsschutzrecht habe ich ja schon mehrfach ausformuliert – zuletzt wies ich auf den Aspekt hin, wie man damit gegen die typische Vernetzung im Internet arbeitet und besonders den kleinen Aggregationsdiensten Schaden zufügt, während der „große Feind Google“ wohl müde lächeln und die Angebote aus dem Index schmeißen dürfte.

  • Wolfgang Blau: Auch das schärfste Urheberrecht würde den Verlagen nicht helfen: Wolfgang Blau ist Chefredakteur von Zeit Online, die sich nicht in die Riege der LSR-Befürworter einreihen – und ganz nebenbei fantastischen Journalismus online machen. Stefan Niggemeier hat diese Rede aufgeschrieben, die er bei einem Kongress der Grünen gehalten hat.
  • Wer die Gegenseite lesen möchte – und das solltet ihr: Christoph Keese schreibt schon seit längerem durchaus fundiert über das Thema, das er selbst maßgebend angestoßen hat. Mich überzeugt er nicht, hat er doch immer die Lobbyisten-Brille auf – vielleicht ist es bei euch ja anders. Link gesetzt, weil kein offizielles Springer-Angebot und eines der wenigen Angebote aus dem Verlagsumfeld, die sich überhaupt inhaltlich mit dem Thema befassen.
  • Leistungsschutzrecht stoppen! | Eine Initiative vom D64 – Zentrum für Digitalen Fortschritt e.V.: Der D64 sammelt pro-Leistungsschutzrecht-Verlage – praktisch auch das WordPress-Plugin, das automatisch Links zu diesen Angeboten umleitet.
  • Positivliste LSR – Google Docs: Wo Schatten ist, da ist auch Licht: Eine kleine Liste von Verlagen, die sich gegen das Leistungsschutzrecht gestellt haben.

Und sonst so?

Im ZDF gibt es einen netten Beitrag über Shitstorms und Trolle. Darin äußert sich Ansgar Heveling endlich einmal zu seinem Kommentar, der hier vor einigen Monaten für reichlich Verwirrung sorgte. So recht überzeugend ist das aber nicht.

Ähnliche Beiträge

Kommentare und Reaktionen