Lesestoff:
Unfairer Kampf um die Suchmaschinen-Platzierung – und weitere Lesetipps

Datum: 21. Januar 2013 |  Meinungen: Kommentare deaktiviert für Unfairer Kampf um die Suchmaschinen-Platzierung – und weitere Lesetipps
Thema: Design & Webdesign, Fotografie & Film, Lesestoff, Medien, MusikSchlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Neues zum Lesen für euch. Diesmal geht es um die Auswirkungen der Digitalisierung, Usability und Suchmaschinenoptimierung sowie eine neue Werbeform, die grundlegende Annahmen des Journalismus in Frage stellt: Native Ads.

Digitalisierung und Urheberrecht: Neue Denkanstöße

  • »Die Zukunft des Buchmarktes ist digital«: In einem spannenden Interview erzählt Literaturwissenschaftlerin Gesine von Prittwitz, wie sie die Zukunft der Buchbranche sieht. Es geht um die Rolle von Literaturblogs und die Herausforderungen der Digitalisierung.
  • Make Design Open: Magdalena Reiter fragt in einer kleinen Studie (unter CC BY) verschiedene Kreative zu ihren wirtschaftlichen Erfahrungen mit freien Produkten. Ein wichtiger Beitrag in der sonst eher festgefahrenen Diskussion rund um das Urheberrecht, besonders einer der aufzeigt, dass etwas wegzugeben und keinen wirtschaftlichen Erfolg zu haben nicht gleichbedeutend sind.
  • c3s vs. GEMA: Die alternative Verwertungsgesellschaft c3s verfolge ich bereits seit einiger Zeit. Diese kleine Animation erklärt nun ihre Hauptunterschiede zur etablierten GEMA. Sehr spannend zu sehen, wie ehemalige Randthemen wie Urheberrecht und Verwertungsgesellschaften immer mehr zu zentralen Bestandteilen der öffentlichen Diskussion werden. [via Netzpolitik]

Für Webdesigner und Entwickler: Usability, Tests, SEO

  • Improving Your Website Usability Tests: Für selbstgemachte Usability-Tests habe ich mich ja bereits stark gemacht. Damian Rees gibt eine Vielzahl praktischer Tipps, auf die man bei der Konzeption von Usability-Studien achten sollte.
  • Diese 8 Tools helfen dir beim Testen mobiler Websites: Bei t3n findet man immer wieder tolle Tipps für Webdesigner und Online-Marketer. In diesem Beitrag stellt Ilja Zaglov acht Tools vor, die beim Testen mobiler Websites helfen können. Weitere Tipps finden sich in den Kommentaren zum Artikel.
  • Turn A Photo Into A Sketch Drawing Via Photoshop: Dieses schöne Video erklärt euch in etwas über 7 Minuten, wie ihr mit Photoshop aus einem beliebigen Bild eine Bleistift-Zeichnung machen könnt.
  • Es wird unsportlich: Angriffe auf Noblego: Der Zigarren-Shop Noblego wurde Opfer eines Angriffs aus dem Netz, der sich über negative SEO und DDoS-Attacken ausdrückte. In dieser schönen Analyse könnt ihr lesen, was passiert ist, wie es festgestellt werden konnte und wie es sich ausgewirkt hat. Unlautere Methoden wie diese sollten alle im Auge behalten, die mit Suchmaschinenoptimierung und eCommerce zu tun haben, denn ich befürchte, dass sie zunehmen werden.
  • SEO Perspektive 2013 – Womit sich Optimierer im neuen Jahr beschäftigen müssen: Suchmaschinenoptimierung 2013 – womit müssen sich SEOs in diesem Jahr beschäftigen? Philipp Klöckner gibt drei Einschätzungen: negative SEO, die Schwierigkeiten mit organischen Rankings und Optimierung außerhalb von Google.

Und sonst so: Neue Werbeformen und ein Gewinnspiel

  • Native ads – Rettung oder Ausverkauf des Journalismus?: Der Begriff „Native Ads“ bezeichnet eine aktuelle Tendenz, werbende Beiträge möglichst unbemerkbar in redaktionellen Angeboten unterzubringen. Martin Giesler stellt die wichtige Frage, was diese „in Kauf genommene Irreführung des Lesers“ für die Nutzer und deren Vertrauen in den Journalismus eigentlich bedeutet.
  • Nokia Lumia 920: Das High End Windows Phone 8 [GEWINNSPIEL]: Über Windows Phone 7 habe ich hier ja bereits geschrieben, allerdings finde ich Windows Phone 8 um einiges spannender – leider bleiben die „alten“ WP7-Geräte hier außen vor. Abhilfe kann phoneseven.de verschaffen, bei denen es ein Lumia 920 von Nokia zu gewinnen gibt – natürlich mitsamt eines ausführlichen Tests. Wenn ihr Lust auf Windows Phone 8 habt, schaut doch einmal vorbei. Als Blogger muss man freilich extrem hohe und komplizierte Anforderungen erfüllen – da wäre weniger mehr gewesen.

Ähnliche Beiträge

Kommentare und Reaktionen