Beiträge im März 2011

Die folgenden Beiträge sind im März 2011 erschienen.

weitere Suchmöglichkeiten

Links und Lese-Empfehlungen

Lesestoff von 15. Februar 2011 bis 10. März 2011

Datum: 10. März 2011 |  Meinungen: Kommentare deaktiviert für Lesestoff von 15. Februar 2011 bis 10. März 2011
Thema: Design & Webdesign, Fotografie & Film, Lesestoff, Medien, MusikSchlagwörter:

Leseempfehlungen vom 15. Februar 2011 bis 10. März 2011, powered by Delicious:

  • A Checklist for Content Work: Erin Kissane für A List Apart über die Frage, was eigentlich guten Content ausmacht: angemessen, nützlich, nutzerzentriert, klar, konsistent, prägnant – und um guten Content sollte man sich kümmern. Keine neuen Erkenntnisse, aber übersichtlich zusammengetragen.
  • Endless loop: A brief history of chiptunes: Feine kleine Geschichte der Chiptunes-Musik, geschrieben von Kevin Driscoll und Joshua Diaz – mit vielen Hörbeispielen, technischen und ästhetischen Hintergründen und umfangreichen Referenzen.
  • Creativity Bytes: Ein kurzer Guide zum Thema Sound Art: I'm loving it: The Creators Project widmet sich der Sound Art und liefert direkt einige hübsche Hörbeispiele mit.
  • Full Text RSS Feed Builder: Praktisch – der Full Text RSS Feed Builder umschifft lästige RSS-Feeds, die nur Auszüge der Artikel zeigen.
  • the Face of Tomorrow: the Human Face of Globalization: Nett: Der Künstler Mike Mike kombiniert Aufnahmen von Menschen aus einer Stadt zu synthetischen Gesichtern. Wer in Second Life unterwegs ist, kann in die virtuelle Ausstellung gehen.
kein Bild vorhanden

Gitarre in der Hand und Kunst im Kopf: Noise-Pop von Pink Noise

Datum: 03. März 2011 |  Meinungen: Kommentare deaktiviert für Gitarre in der Hand und Kunst im Kopf: Noise-Pop von Pink Noise
Thema: MusikSchlagwörter: , , ,

Die vier Mitglieder von Pink Noise in bunten Farben
Klingen nach mehr als vier Mitgliedern: Pink Noise mit ihrem nuancenreichen Sound (Pressefoto von Pink Noise, Fotograf nicht genannt)

Zeit, euch einer meiner liebsten musikalischen Entdeckungen der letzten Wochen vorzustellen: Pink Noise. Deren EP „Here Is Happiness“ bekomme ich schon eine ganze Weile nicht mehr aus meiner Playlist.

Den ganzen Beitrag lesen »